Wie können Sie von der Yoga Kopfstand

Benefit

Okay, Leute, ich habe getan Yoga als der Zeitpunkt des Schreibens dieses (03/03/10) für etwas mehr als 8 Jahren, aber ich fing an, den Kopfstand vor etwa einem Jahr.

Warum? Ich weiß nicht, ich denke, die Angst vor dem Stehen auf meinem Hals war, aber um so mehr, wie bei allen anderen stellt, dass ich abgeholt mit Leichtigkeit, das eigentlich hat mich Anstellung eines Lehrers für mich vor Ort.

Dennoch werde ich die erste sein zu sagen, wenn ich die Mechanik der Kopfstand unten ankam, es ist ziemlich viel kam einfach (und einfacher mit der Zeit), wie ich es praktiziert. Folks, sollte betont werden, dass der Kopfstand und Schulterstand sind zwei Posen, die zu einer bestimmten Gruppe von Yoga-Übungen als Inversions bekannt anzugehören.

Und wie der Name schon sagt, wenn die Posen ausgeführt werden, sind Sie im Grunde auf den Kopf und positioniert allgemein verbessern diese Praktiken Gesundheit, reduzieren Angst und Stress und erhöht das Selbstbewusstsein.

Bevor wir weiter gehen, muss ich, dass für werdende und menstruierende Frauen Stress … Es wird DRINGEND empfohlen, dass Sie NICHT PERFORM UMKEHRUNGEN!

Das heißt, wir über den Yoga Kopfstand aka Sirsasana gehen.

Kopfstand ist als der König aller Posen bezeichnet, während Schulter stehen, wird als Königin aller Posen bezeichnet.

Die meisten Yoga-“Gurus” sagen den Kopfstand entwickelt die männlichen Eigenschaften im Menschen. Diese Eigenschaften sollen gehören:

– Will Power
– Schärfe des Gehirns
– Klarheit des Denkens

Auf der anderen Seite ist die Schulter-Stand, sagte der weiblichen Qualitäten in den Menschen gesagt, sind zu entwickeln:

– Patience
– Friedfertigkeit
– Emotionale Stabilität.

Nun, je nachdem, welches Geschlecht Sie angehören, ist dies in keiner Weise sagen zum Beispiel, dass Jungs würden schärfere Denker sein, als Frauen, oder auf der anderen Seite Frauen sind emotional stabiler als Jungs.

Ganz im Gegenteil, das ist zu sagen, wie maskulin / feminin, warm / kalt und Ying / Yang, die bei allen von uns sind und könnte entwickelt, wie wir als Menschen in Abhängigkeit von unseren Lebensgewohnheiten reifen.

Aber zurück zu den Yoga-Übungen, persönlich, ich bin nur froh, dass ich sowohl mit Leichtigkeit und aus der Praxis zu tun Ich werde Ihnen sagen, man (Kopfstand) heizt Ihnen richtig ein (buchstäblich), während die andere (die Schulter-Stand ) kühlt ab. Doch es genügt zu sagen, dass, wenn in ihrer richtigen Reihenfolge geschehen, bevor Schulter-Stand Kopfstand (inmitten Zähler Posen) oh ja, in Verbindung mit den oben genannten Sonnengruß, dass wirklich ein Workout!

Nun, in Bezug auf speziell für den Kopfstand als vorteilhaft für den Körper, hier sind einige wichtige Punkte deutlich in ihrer Praxis:

1. Das Üben der Kopfstand sendet ein sehr nützliches Blutzufuhr zum Gehirn und regt die Hypophyse und Zirbeldrüse in diesem Organ Unnötig zu sagen, verjüngt das Gehirn, so dass Denkvermögen erhöht und Gedanken klarer zu werden.

2. Aufgrund der Menge der Fokus notwendig, um die Pose zu halten, regt den Kopfstand des Nervensystems, zunehmende geistige Wachheit und Klarheit

3. Nun zum eigentlichen Fitness-Vorteile, fordere ich alle sogenannten Gewichtheber zu halten dies für mehr als 5 Minuten stellen und mir sagen, sie fühlten sich nicht die Notwendigkeit für immense Ausdauer.

Folks, stärkt den Kopfstand der Wirbelsäule, Nacken, Schultern und Arme und die Muskulatur des Bauches und die Beine sind ausreichend in die Praxis abgeschwächt.

Klingt nach viel für eine solche Haltung, na ja, was haben Sie erwartet? Es ist der König der Yogahaltungen Leute und ich bin sicher froh, dass ich es schaffen kann.

Namaste,

Foras Aje