Wie wählt man eine Yoga-Lehrer

Aktivitäten bei der Auswahl einer Yoga Instructor Schau

Wir haben alle über den großen Nutzen für die Gesundheit, dass eine regelmäßige Yoga-Praxis bietet gehört, aber wenn nicht mit der richtigen Körperhaltung und Ausrichtung, die gleichen Yoga-Praxis können Schmerzen und sogar Verletzungen bieten getan. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, einen guten Yoga Studio, wo Sie mit einer gut ausgebildeten und erfahrenen Yoga-Lehrer der Praxis finden. Eines, das nicht nur gut ausgebildet und gut informiert über die Philosophie und Geschichte von Yoga, aber eine, die auch Wissen über die Anatomie des menschlichen Körpers und das Problem, dass Sie mit in Ihrem eigenen Körper mit sich. Unten sind ein paar Richtlinien, um sicherzustellen, dass Sie das Recht haben, Lehrer für Sie gefunden:

1) Hat der Lehrer haben keine Erfahrung im Group Fitness, Personal Training, Anatomie, etc.?

Dies sollte zwar nicht Ihr bestimmender Faktor, einige der besten Yoga-Lehrer durchgeführt werden da kam von einem langen Yoga-Praxis als Student und kann absolut keine Erfahrung im Unterrichten von irgend etwas anderes als Yoga. Wenn dies der Fall, wenn sie einmal zu einem Yoga-Lehrer geworden entschieden, sollten sie mindestens haben gezeigt, ihren Wunsch, ihre Schüler sicher, indem wir einige Lehrgänge in der Anatomie und Ausrichtung. Jemand mit einem Hintergrund in Fitness, auf der anderen Seite wird bereits gemacht haben und die Kenntnis der Übung Wissenschaft, Sportphysiologie, die menschliche Anatomie und Kinesiologie.

2) Wie lange hat der Trainer der Praxis Yoga als Schüler vor der Entscheidung, ein Lehrer geworden?

Wie bereits erwähnt, begannen einige der besten Yoga-Lehrer wie Schüler. Ein Ausbilder, der nicht der Praxis hat Yoga überhaupt vor Beginn einer Reise in Richtung Lehre Yoga ist ein sicheres Zeichen für eine Gruppenübung Lehrer, der will nur zu lehren, weil die Turnhalle bietet jetzt ist Yoga und mehr Klassen, die sie umso besser lehren kann!

3) Ist der Lehrer noch Yoga praktizieren, andere als ihre Zeit verbringen sie Lehr-Klassen?

Ein Lehrer, die ihre Zeit Unterricht verwendet wie ihre Praxis oder trainieren, ist ein Lehrer, die mehr über dafür bezahlt zu trainieren, als über die Sicherheit und das Wohlergehen ihrer Schüler kümmert. Die Klassen unterrichten wir als Ausbilder sollten, haben nichts mit uns und insgesamt zu konzentrieren und Pflege darauf, die Schüler sicher zur Heilung und Wohlbefinden in ihrem Körper zu fördern platziert tun.

4) Wie lange hat der Lehrer unterrichtet Yoga?

Mit der Erfahrung kommt das Wissen! Lehre Yoga ist ganz anders als Lehr-Group-Fitness. Es sollte ein Ort der Ruhe innerhalb der Ausbilder sein. Der Lehrer sollte auch in der Lage sein, eine Klasse von unterschiedlichen körperlichen Fitness Ebenen führen und in der Lage sein, jedem Schüler eine sichere Herausforderung, mit Modifikationen für den Fitness-Levels ohne zu zögern.

5) Welche Art von Yoga Lehrerausbildung Programme haben Sie unternommen?

Dadurch wird sichergestellt, dass die Lehrer Klassenzimmer Ausbildung hat, die Hände auf die Ausbildung und in einigen Fällen der Praxis Lehr-und Zivildienst Stunden. Teacher Training lehren Yoga Geschichte und Philosophie, sowie die richtige Ausrichtung für Posen.

6) Ist der Lehrer ein eingetragenes Yoga Teacher mit Yoga Alliance?

Yoga Alliance ist der Vorstand der ausgebildeten Yoga Lehrer. Wenn sie einen RYT 200 Bezeichnung erhalten haben, bedeutet dies, dass sie mindestens 200 Stunden Klassenzimmer Ausbildung übernommen. Wenn sie eine E vor, dass RYT haben es bedeutet, dass sie mindestens 2 Jahre Erfahrung im Unterrichten von Yoga zu haben. Weiterbildung wird durch Yoga Alliance, diese Bezeichnungen zu erhalten benötigt, so sollten Sie überprüfen, ob sie aktuell sind.

7) Schließlich ist, wie dieser Lehrer fühlen Sie sich?

Wie bereits erwähnt, sollte Unterricht einer Klasse haben absolut nichts mit dem Lehrer und alles, was mit den Schülern zu tun. Also, wenn Sie das Gefühl, einen großen Teil der Unterrichtszeit Blick auf die schöne verbringen stellt, dass Ihr Lehrer kann noch nicht sehr wenige Schüler tun können. Wenn Sie jede Klasse Gefühl, wie Sie keine Fortschritte gemacht haben, schlagen sich bis über alle Posen, die Sie mit anstatt zu gehen mit einem Gefühl der Erfüllung feiert die Posen, die Sie stärker bemerkbar zu kämpfen, oder lassen Sie, wenn Sie das Gefühl, der Lehrer ist immer mit Schwerpunkt auf die Anpassung Ihrer miss-Ausrichtungen und nie bietet keine Rückmeldung auf Ihre individuellen Fortschritte – Sie können den falschen Lehrer.

Es sollte kein Gefühl der Konkurrenz oder das Urteil zugelassen werden, von anderen oder sich selber. Jeder Schüler ermutigt werden sollten, die Welt aussperren werden, verbringen Sie Zeit sich ausschließlich auf sich selbst, hören Sie Ihre eigenen Körpers und macht Änderungen bei Bedarf zu Frieden, Ruhe, Heilung und Wohlbefinden zu fördern. Jeder Körper ist anders und einzigartig, so dass jeder Körper stellt wird anders aussehen. Das heisst, es gibt keine perfekte Pose. Es gibt keine fortgeschrittenen Posen. Poses getan, ohne dass in den gegenwärtigen Augenblick mit Mind / Body und Atem ist für Anfänger Yoga – egal wie schwierig die Pose. PBetriebssysteme in der Gegenwart mit entspannter Belastbarkeit und Atem geschieht fortgeschrittenen Yoga – egal wie einfach die Pose.

Jedes Mal, auf die Matte zu kommen ohne Erwartungen, und Ihr Körper gerade Sie vielleicht überraschen?