Wie Yoga bewegt Sie, können Super Fit

Weiß jeder, dass Yoga entspannt den Körper und erhöht die Flexibilität, aber ist es genug, um den Körper zu halten passen? Nach einigen Yogis, ist die Antwort: “Ja.” Stärke kann entwickelt werden, indem Körperhaltungen für 20 Sekunden oder länger halten.

Yoga-Stile, die Haltungen Minuten halten entwickeln Stärke Ebenen in ihren Studenten ohne Zunahme des Körpergewichts. Im Gegensatz dazu entwickeln fließenden Stile wie Vinyasa Yoga, Flexibilität und Stärke durch sich wiederholende Bewegung.

Während die genaue Definition der Eignung von einer Person zur anderen unterschiedlich sein kann, gibt es mehrere Komponenten, die alle Grad der Fitness gemeinsam haben. Laut einige Denkschulen körperliche Fitness bezieht sich sowohl auf die Fähigkeit zur Durchführung von körperlichen Aktivität und mit Bezug zu verhindern oder zu verwalten Gesundheit Bedenken, wie Herzkrankheiten.

Im rein physischen Sinne, es gibt fünf Hauptbereiche für die Fitness gilt: Körperfett Muskelmasse Verhältnis, Gesundheit der inneren Organe, Flexibilität, Zustand der Muskeln, Skelett Gesundheit und das Herz-Kreislauf-respiratorische System. Beim Analysieren von Yoga zu bestimmen, ob es genug, physisch zu bleiben ist passen, wurde festgestellt, dass Ergebnisse abhängen, nicht nur auf die Art der physischen Routine, aber auch, wie viel Zeit die Praxis gewidmet ist.

Dieselbe Regel gilt für andere körperlichen Aktivitäten wie ein Fuß Programm. Im Fall von mindestens 20 Minuten zu Fuß gilt ein Tag eine low-End-Benchmark. Was macht jeder andere körperliche Aktivität denken sollten unterschiedlich sein, wenn ein Minimum standard für physische Vorteile in Betracht. Aus einer ganzheitlichen Sicht erfordert eine ausgewogene Yoga-Routine eine Kombination aus fließende Bewegungen und Belastung Posen für mindestens drei Stunden pro Woche in Atem-Arbeit (Pranayama) und Meditation.

12 Yoga bewegt, die wirklich helfen Sie Aufenthalt Fit

• Sun Begrüßungen

• Mond Begrüßungen

• Krieger Posen

• Schulter Stand

• Brücke Pose

• Brett-Pose

• Baumpose

• Dreieck-Pose

• Gesenkter blick Wendungen

• Nach unten gerichteten Hund-Pose

• Nach oben gerichteten Hund-Pose

• Boot-Pose

5 Populäre Stile des Yoga, Sie helfen Aufenthalt Fit

• Hatha – konzentriert sich auf sanfte Strecken und atmen von Techniken; ideal für Anfänger

• Iyengar – konzentriert sich auf die Körper-Ausrichtung und Gleichgewicht; Requisiten verwendet; auch ideal für Anfänger

• Kundalini – schnelle Bewegungen während der Gesängen und Atmung verwendet; betont Energiesysteme

• Ashtanga oder Power-Yoga – umfasst schnelle Bewegungen entwickelt, um Ausdauer und Ausdauer bauen; in der Regel beinhaltet Meditation nicht

• Bikram – findet in 105 Grad Fahrenheit Saal; reinigt Toxine und lockert Muskeln

Unabhängig davon, ob bleiben Mittel, die Aufrechterhaltung der Energie und Ausdauer, um einen täglichen Lebensstil oder die Ausdauer und Vital auszuführenden sportliche Leistungen verfolgen passen ist eine Art von Yoga und eine Auswahl von Posen um das festgelegte Ziel zu erreichen. Die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Wünsche der jede Person unterscheiden. Daher ist es hilfreich für Studenten, die Hilfe eine erfahrene Yoga-Lehrer zu suchen, bei der Einrichtung einer Verbindung mit eines Fitness-Plans.